ERLEBEN

Das bewusste Zeitnehmen zur Entwicklung, die fordernde und fördernde Art der Zusammenarbeit und die Motivation jedes Einzelnen sind das Grundgerüst unserer Entfaltungsräume. Sie stehen auf dem selben Fundament wie unsere Gestaltungsräume. Durch das Schaffen geeigneter Räume als integraler Bestandteil des Arbeitsalltags entsteht eine inspirierende Arbeitsatmosphäre, die durch jedes Teammitglied getragen wird.

Sich bei excientes zu entfalten heißt…

... jeden Tag vor neuen Herausforderungen stehen. 
Jeder Tag ist anders und von neuen Herausforderungen geprägt. Trotz eines großen Erfahrungshorizonts aus zahlreichen Projekten begeben wir uns immer wieder auf unsicheres Terrain. Denn jedes Projekt ist anders. Es ist von den unterschiedlichen Menschen und deren Verhalten geprägt, aber auch von den höchst unterschiedlichen Prozessen, Strukturen, Strategien und Kulturen. Daher ist uns bewusst, dass wir mit schablonenhaftem Beratungshandeln an Grenzen stoßen und wir nur mit individuellen, maßgeschneiderten Konzepten unsere Kunden nachhaltig bewegen können. Um nicht eine gewisse Distanz zu unseren Kunden zu verlieren, sind unsere Berater gleichzeitig in mehrere Projekte eingebunden.
... die Dynamik im Team erleben und mitgestalten. 
Die Dynamik mitzugestalten bedeutet, vorhandene Entfaltungsräume zu nutzen, um so vor Ort beim Kunden als auch im Büro mit den Kollegen und dem Kunden gemeinsam Themen voranzutreiben und dabei auch mal die Zeit zu vergessen. Dabei stehen nicht Hierarchien sondern die Ideen der einzelnen Mitarbeiter - egal ob Praktikant oder Geschäftsführer - im Mittelpunkt. Die Perspektive jedes Einzelnen ist uns wichtig. Dafür bringen alle Akteure bei excientes die erforderliche zeitliche, räumliche und geistige Flexibilität mit und orientieren sich an den Bedürfnissen des gesamten Teams. Die schafft sowohl Dynamik in der Zusammenarbeit als auch Freiräume für die individuelle Entfaltung.
... an sich selbst arbeiten zu wollen. 
Die Haltung, Werte und Ansätze von dem unser Beratungshandeln geprägt ist, leben wir auch nach Innen. Das heißt, unbequemes Feedback durch Sparring und Spiegeln der produzierten Ergebnisse und des eigenen Verhaltens von den Kollegen zu bekommen und zu geben und so an sich selbst arbeiten zu wollen. Das Fundament eines jeden Feedbacks, das nicht in Watte gepackt ist und offen Schwächen aufzeigt, bildet die hohe Wertschätzung gegenüber der Person.
 

   
Kontakt    Impressum